Allgemeine Verwendungsmöglichkeiten

von basischem AktivWasser (Katholyt) und saurem OxidWasser (Anolyt)

Zusammenstellung aus verschiedene Veröffentlichungen


Vorbemerkung: Welche Leistungsfähigkeit ein 2-Kammer- oder Durchlauf-Wasserionisierer oder ein Selbstbau-H2-Wasserionisierer auch haben mag, so werden die Endprodukte = Wasserstoffgas (H2), ionisiertes saures Anolyt- und basisches Katholyt-Wasser immer nach denselben Prinzipien aus Wasser, Metallelektroden, Gleichstrom und evtl. etwas Salz, hergestellt. Das entstehende basische AktivWasser und saure OxidWasser - egal wie es von verschiedenen Herstellern genannt wird - liefert immer vergleichbare Anwendungsmöglichkeiten, auch wenn der Herstellungsprozess unterschiedlich rasch verläuft.


Inhaltsübersicht:


pH 11 oder darüber: Stark basisches Katholyt nicht zum Trinken verwenden

Stark basisches AktivWasser (Katholyt) ab pH 11 und höher, das natürlich immer noch Wasser ist, hat als Reinigungsmittel einen starken Reinigungs- und Desinfektionseffekt, bewahrt die Hygiene in Ihrem täglichen Leben.

pH 8,5 bis pH 9,5: Basisches AktivWasser (Katholyt) - zum Trinken und kochen

Basisches AktivWasser (= Kangen Wasser, Katholyt) macht Trinken leichter und besser verträglich; führt Wasserstoff und lebenswichtige basische Mineralien zu, erhöht den Sauerstoffgehalt im Körper, reduziert höchst wirksam freie Radikale, verlangsamt den Alterungsprozesses, reguliert und stabilisiert viele Prozesse im Körper.


pH 7.0: sauberes Wasser zum Trinken

Trinkwasser sollte gefiltert, sauber, frei von Chlor, Rost und anderen ungewollten Bestandteilen sein.


Saures OxidWasser (Anolyt)

pH 5,5 bis 3,0: schwach saures OxidWasser

Schwach saures OxidWasser eignet sich zur Hautpflege, für Schönheitsanwendungen, zum Nudeln kochen, für Teigmischungen, für Frittiertes oder als Reinigungs- und Fleckenwasser.

  • Kosmetische Zwecke
  • Badewasserzusatz Saures OxidWasser ins Badewasser

  • Haarpflege
  • Verwendung beim Kochen
  • Zum Reinigen, Entkalken
  • Haustierpflege: Hervorragend zum Striegeln von Tieren. Das Bürsten mit saurem Wasser macht das Fell weich und schimmernd. [01]
  • pH 2,7 und tiefer: stark saures OxidWasser (Anolyt)

    Stark-saures Wasser ist elektrolytisches, ionisiertes Wasser, das u.a. Hypochlorsäure, Wasserstoffperoxyd, Ozon und Sauerstoff enthält, die bei der Elektrolyse auf der Anodenseite generiert werden. Es wird durch Zugeben eines Elektrolyse-Verstärkers (Salzwasser) erzeugt und ist keine Chemikalie.

    Stark saures OxidWasser mit pH 2,7 und tieferem pH-Wert wird i.d.R. nicht mehr zum Trinken benutzt - außer für ärztlich-therapeutische Zwecke (Dr. Manfred Curry setzte es bis pH 1.7 erfolgreich ein).

    Stark saures OxidWasser (Anolyt) zeigt hervorragende Desinfektions- und Sterilisierungseigenschaften


    Verwendete Quellen:


    Disclaimer: Die Beschreibung der Funktion von Selbstbau-H2-Wasserionisierern und der durch sie herstellbaren Produkte (Wasserstoffgas H2, saures Anolyt und basisches Katholyt) werden nur zu wissenschaftlichen Forschungszwecken als unverbindliche Information veröffentlicht.
    Für die Richtigkeit oder eine ausreichende Information zur Anwendung für Desinfektion, Haushalt, Landwirtschaft, Industrie oder für Hygiene, Wellness, Prophylaxe oder Krankheiten bei Pflanzen, Tieren oder Menschen kann keine Verantwortung übernommen werden.
    In Deutschland sind Anolyt und Katholyt als Produkte von Wasserionisierung keine zugelassenen Medikamente bzw. Arzneimittel im Sinne des AMG. Sie können daher aus rechtlichen Gründen lediglich für eigenverantwortete Selbstexperimente verwendet werden. Im Falle der Selbstherstellung ist ausschließlich der Benutzer verantwortlich. Ebenso bleibt der Anwendungsbereich jedem selbst überlassen. Heilungsversprechen werden ausdrücklich nicht gegeben.
    Diese Hinweise können und sollen keine ärztliche Diagnose oder Behandlung ersetzen, die bei entsprechenden Krankheiten in Anspruch genommen werden sollen. Verantwortung für die Anwendung oder Nichtanwendung des Inhaltes trägt jeder Nutzer selbst.


    © by Gerd Gutemann

    Das Kopieren und Weitergeben dieser Informationen ist für private, nicht-kommerzielle und nicht-gewerbliche Zwecke unter Quellenangabe (www.vitaswing.de/gesund/ph-milieu/index.htm) erlaubt

    Zurück zur Themaübersicht pH-Milieu |  Selbstbau-H2-Wasserionisierer