Homepage

Endzeitprophezeiungen bis 2028 (Lorber, Dudde | SeherInnen)

Vorsorge-Tipps

BD 8734 Kundgabe vom 24.01.1964

Auftreten, Wirkung und Wirken des Antichristen. Glaubenskampf. Ende seiner Herrschaft.

Es wird keine lange Zeit mehr vergehen, bis Mein Gegner (Satan, d. Hg.) seine letzte Herrschaft auf dieser Erde antreten wird. Doch zuvor werde Ich (Jesus Christus, d. Hg.) Selbst noch sprechen mit Donnerstimme (durch Katastrophe aus dem Kosmos, d.Hg.), auf daß noch einige wenige zu Mir finden in äußerster Not und diese dann auch Mir treu verbleiben werden, weil die offensichtliche Hilfeleistung sie Mich erkennen ließ und sie nun auch ihren Glauben an Mich nicht mehr hingeben. Doch es werden dies nur wenige sein, und daher wird Mein Gegner große Macht haben, denn es sind die Menschen durch das große Naturgeschehen (Katastrophe aus dem Kosmos, d. Hg.) in eine Not geraten, daß sie sich jedem anschließen, der ihnen Hilfe aus dieser Not zusichert. Und das wird einer (der Antichrist, d.Hg.) tun, und er wird alle für sich gewinnen, die nicht sich Mir hingegeben haben, denn die Meinen werden sich zurückhalten von ihm, weil sie Meiner Mahnungen und Warnungen gedenken, daß ihnen der große Glaubenskampf bevorsteht, der durch Meinen Gegner entbrennen wird.

Die Weltmenschen aber werden ihm zujubeln, denn er wird es verstehen, sie zu blenden, und er wird Dinge vollbringen, daß sie bereit sind, an eine übernatürliche Macht zu glauben .... Und gerade, daß alle ungläubigen Menschen ihn anerkennen als Herrscher und Erretter aus ihrer irdischen Not, beweist, daß Mein Gegner (Satan, d.Hg.) selbst im Spiel ist, daß er sich als Mein Gegner einer irdischen Außenhülle (des Antichrists, d.Hg.) bedient, um nun frei schalten und walten zu können. Und ihr, die ihr zu den Meinen gehört, ihr werdet euch fragen, warum Ich diese seine Herrschaft dulde und ihn nicht zu Fall bringe ...."

Es ist seine letzte große Aktion auf dieser Erde, die auch das letzte Ende herbeizieht, er lässt den letzten Kampf entbrennen, den ihr Menschen bestehen müsst, weil er die letzte Entscheidung ist, bevor Ich (Jesus Christus, d. Hg.) Selbst komme (Wiederkunft Jesu, d. Hg.), um die Meinen zu retten (durch Entrückung, d.Hg.). Die Naturkatastrophe (Katastrophe aus dem Kosmos, d. Hg.) zuvor hat in den Menschen einen erhöhten Lebenswillen hervorgerufen, und wer sie nun überstanden hat, der sucht mit allen Mitteln wieder zu irdischen Gütern, zu irdischem Wohlstand zu gelangen, und dieses Bemühen wird Mein Gegner (Antichrist, d.Hg.) unterstützen, und darum findet er einen übergroßen Anhang.

Und er (Antichrist, d.Hg.) versteht auch, die Menschen zu täuschen über sein wahres Gesicht, sie sehen ihn als einen mit ungewöhnlicher Kraft ausgestatteten Menschen an, dem sie bedenkenlos vertrauen und ihm das Recht geben, Verfügungen zu treffen, und ihm blind gehorchen .... Und sein Anhang wird so groß sein, daß die kleine Schar der Gläubigen, die ihn und sein wahres Gesicht erkennen, sich nicht wird wehren können gegen seine Angriffe, aber gerade dadurch erkennen sie ihn, daß er den Menschen den Glauben an Jesus Christus nehmen will, daß er selbst sich auf den höchsten Thron setzen will und die Menschen ihn anbeten sollen .... Und sie werden es auch tun, weil er wahre Wunderdinge vollbringt aus seiner ihm verbliebenen Macht heraus.

Und ihr werdet ihn (Antichrist, d.Hg.) erkennen, wenn er auftreten wird, aber zuvor wird die Welt erst in Schrecken versetzt werden durch das Ausmaß einer Naturkatastrophe (Katastrophe aus dem Kosmos, d. Hg.) .... durch die Ich (Jesus Christus, d. Hg.) Selbst Mich den Menschen zu erkennen gebe.... Und gleich danach wird er (Antichrist, d.Hg.) in Erscheinung treten und Hilfe und Rettung versprechen aus jenem großen Chaos. Und darum wird er viel Anhang finden, weil die Menschen schon reif sind zum Untergang, ansonsten sie ihn erkennen würden und sie Mich bitten würden um Schutz vor ihm und seinen Machenschaften...."

Nicht lange Zeit mehr wird vergehen, bis er (Antichrist, d.Hg.) in Erscheinung tritt, der vorerst unter dem Deckmantel der Frömmigkeit auftreten wird und doch sehr bald sein wahres Gesicht zum Vorschein kommen lässt. Die Menschen aber sind verblendet, und er hat bei ihnen ein leichtes Spiel .... den Glauben an einen Gott geben sie leicht dahin, weil sie durch das Naturgeschehen(Katastrophe aus dem Kosmos, d. Hg.) hart betroffen wurden und bereit sind, den (Satan, d. Hg.) auf den höchsten Thron zu setzen, der Mein größter Feind und Gegner ist und der sich selbst in seinem Wesen in einem Menschen (Antichrist, d.Hg.) verkörpert, um den letzten Akt auf dieser Erde zum Ablauf zu bringen: den offenen Kampf zu führen gegen Mich und die Meinen, gegen allen Glauben und gegen alle Gerechtigkeit ....

Denn nur sein Anhang wird von ihm aus Lebensmöglichkeit haben, während den Meinen der Tod angesagt ist .... doch er (Antichrist, d.Hg.) findet in Mir seinen Herrn, sowie seine Zeit um ist, und um der Meinen willen werde Ich diese Zeit verkürzen.... Ich werde Selbst kommen (Wiederkunft Jesu, d. Hg.) , sie zu retten (durch Entrückung, d. Hg.) aus größter Not, und es wird seine Herrschaft ein Ende haben, er wird gebunden werden mitsamt seinem Anhang wieder auf lange Zeit (durch Neubannung, d.Hg.) .... Und es wird eine neue Zeit beginnen, wo wieder Friede und Eintracht ist.... wo die Liebe regiert, wo Meinem Gegner (Satan, d. Hg.) sein Wirken verwehrt ist .... wie es verkündet ist in Wort und Schrift...."

Amen

BD 8734 received 24.01.1964

Emergence of the Antichrist.

 
Not much time will pass before My adversary assumes his last dominion on this earth. But prior to this I will still speak with a voice of thunder, so that a few may still find their way to Me in utmost adversity, who then will remain faithful to Me because My obvious help enabled them to recognise Me and who therefore will not let go of their faith in Me again. Yet there will only be a few and therefore My adversary will wield great power, for the extensive natural disaster will cause people such severe hardship that they will join anyone who promises his help to end their misery. And one person will do so, he will win everyone over for himself who has not handed himself over to Me, for My Own will keep away from him, being mindful of My admonitions and warnings that the great battle offaith is about to happen, which will be incited by My adversary.

 
 
 
Worldly people, however, will cheer him, for he will know how to dazzle them, and he will accomplish things which will make them inclined to believe in a supernatural power .... And precisely the fact that all unbelievers accept him as ruler and saviour from their earthly hardship proves that My adversary himself is involved, that he, as My adversary, avails himself of an earthly shell in order to be able to have a free hand. And you, who belong to My Own, will ask yourselves why I put up with this dominion of his and won't bring him down ....

 
It is his last great campaign on this earth which will also bring about the ultimate end, he will instigate the flare up of the last battle in which you will have to prove yourselves, because it is the last decision before I come Myself to save My Own. The earlier natural disaster had evoked a greater will to live in people, and anyone who had survived will try to acquire worldly goods again by any means, to attain earthly prosperity, and this striving will be supported by My adversary, who thus will find a huge number of followers.

 
 
And he indeed knows how to deceive people about his true nature, they will see in him someone endowed with extraordinary strength, whom they unreservedly trust and give the right to issue instructions which they blindly obey.... And he will have so many supporters that the small flock of devout people, who recognise him and his true colours, will be unable to defend themselves from his attacks, but precisely because of this they will recognise him, that he wants to eradicate people's faith in Jesus Christ, that he wants to occupy the highest throne himself and have people worship him .... And so they will, because he will achieve true works of wonder with his remaining power.

 
And you will know him when he appears, but first the world will be plunged into fear by the magnitude of a natural disaster .... through which I will reveal Myself to people .... And directly afterwards he will appear and promise help and improvement from this enormous chaos. He will find many followers because people are ready for their downfall or they would recognise him and appeal to Me for protection from him and his machinations ....

 
 
 
Not much time will pass before he appears, who at first will emerge under the cover of piety and yet very soon divulge his true nature. People, however, will be easily deluded and he will have a simple game with them .... They effortlessly relinquish their faith in a God because they were hard hit by the natural event and are willing to place My greatest enemy and opponent onto the highest throne, who embodies himselfand his characteristics in a human being in order to set the final course of action on this earth in motion: to wage open battle against Me and My Own, against all faith and all justice ....

 
 
For only his supporters will be provided by him with the means to live, whilst My Own will be threatened with death .... yet he shall find His Lord in Me as soon as his time is up, and for the sake of My Own I will shorten this time .... I Myself will come to save them from greatest adversity and his dominion will end; he, together with his followers, will be bound again for a long time .... And a new era of peace and harmony will start again.... where love shall reign and My adversary's activity will be prevented.... as it is proclaimed in Word and Scripture ....

Amen

  Anm. d. Hrsg.: Die prophezeite weltweite Naturkatastrophe mit 3tägiger Finsternis könnte durch erdnahen Vorbeizug und damit einhergehende Impakte des sog. 'Planet X' bzw. 'Nibiru' ausgelöst werden. Sein Herannahen und bereits jetzt erkennbares Einwirken auf alle Planeten unseres Sonnensystems wird in immer mehr Internetbeiträgen und Videos erörtert, wirkliche Beweise dafür sind aber noch rar.

 

Links zu Endzeit-Themen aus Bertha Dudde's Kundgaben


Quelle der deutschen und englischen Dudde-Kundgaben: www.bertha-dudde.info
Herzlichen Dank an Franz-Josef Davids und die ÜbersetzerIn für die Erlaubnis zur Textverwendung!


Zurück zur Themaübersicht Endzeitprophezeiungen (Dudde) Bertha Dudde | FAQs Endzeitprophezeiungen | Sitemap | Volltext-Suche

Letztes Update: 16.08.2017