Krankheiten durch Lichtmangel

Orig. "Heilkraft des Sonnenlichtes" 1851

Sonnenheilmittel

Wichtigste Sonnenheilmittel

Weitere Sonnenheilmittel

Anwendungsregeln

Sonnenlicht

Biophotonen

Literatur

Warum und wie wirken Sonnenheilmittel? (Lichtkonzentrate)

Kurzfassung mit Links zu Jakob Lorbers Originaltexten in Heilkraft des Sonnenlichts


Inhaltsübersicht:

Allgemeines

Wirkung von lichtangereicherten Naturprodukten

Einfluß des Energiezustandes der Seele auf den Körper

Vergleich der lichtangereicherten Naturprodukten mit anderen Heilmitteln

Kritische Fragen zur üblichen Diagnostik und Heilmittelwahl

Anwendungsrichtlinien


Wie Licht in Materie konzentriert werden kann

Was Sonnenlicht bewirkt

  • Besonntes Wasser (bzw. Materie) vermag grobe und mitunter sogar böse Geister zu vertreiben (jl.hson.001,08
  • Geruch und Geschmack von Pflanzen stammen vom Licht und der Wärme der Sonne. (jl.hson.001,27)
  • Wo Sonnenlicht (Photonen) direkt auftrifft, wirkt es am stärksten, z.B. auf Glasscheiben, die es außen bunt tönt. (jl.hson.001,28)
  • Farben bei Pflanzen und Früchten entwickeln sich nur durch Aufnahme von Sonnenlicht (=Licht-Geistern, Photonen, Schwingungen). (jl.hson.001,29 f.)
  • Wo die Sonne am intensivsten ist, ist das Farbenspiel bei Pflanzen, Früchten und Tieren und auch die Düfte am ausgeprägtesten. (jl.hson.001,31)

Historische Verwendung des Sonnenlichtes als Heilmittel

  • Licht und Sonne als universales einziges Heilmittel seit Urzeiten (jl.hson.001,04)
  • Urmenschen tranken nach Möglichkeit sonnenbeschienenes (lichtangereichertes) Wasser, nicht aus dunklen Quellen (jl.hson.001,07)

Warum Sonnenlicht Heilwirkung hat

  • Alles, auf was Licht trifft, speichert Sonnenenergie (= Photonen, Lichtschwingungen). Die Wirkung beinahe aller Heilmittel beruht darauf. (jl.hson.001,32)
  • Sonnenlicht (auch gespeichertes) führt reinere (Natur)Geister (= Photonen u. Schwingungen) mit sich, die größte Verwandtschaft mit Seelensubstanzen haben und sie stärken. (jl.hson.001,09)
  • Milchzucker-Globuli fangen alle 'Lebensspezifikalgeister' (Frequenzen und Photonen) des Sonnenlichts auf. Daher wirken sie bei jeder beliebigen Krankheit vitalisierend und regenerierend, sofern die Anwendungsrichtlinien beachtet werden. (jl.hson.002,02b)
  • Sonnenlichtsubstanzen (Photonen + Schwingungen) stärken die menschl. Seele, die dann organische Schwächen leicht heilt. (jl.hson.001,09)
  • Durch Besonnen von Wasser, rasch hergestellt durch Brennglas-Verstärkung, kann auch Wasser universell vitalisierende Wirkung erhalten.

Wie die Seele von außen gestärkt werden und den mater. Körper heilen kann

  • Reine (Natur)Geister im Sonnenlicht (Photonen und Spektralfrequenzen) enthalten alle Seelensubstanzen, die in menschl. Seele vorhanden sind. Was die Seele zur Stärkung defizitärer Bereiche braucht, wählt sie daraus aus, stellt die Ordnung im Nervenbereich wieder her. Photonen bringen die Spannung in Zellen, Nerven und Blut wieder auf Normalniveau. (jl.hson.001,12)
  • Recht ausgewählte feinstoffliche Heilmittel (z.B. in Homöopathie) führen der Seele Geistiges, das der Seele verwandt ist, zu. So kann die Seele von außen Fehlendes ergänzen oder Geschwächtes stärken. (jl.hson.001,13)
  • Die Seele nimmt sich aus dem gespeicherten Sonnenlicht (Photonen + Schwingungen) das Mangelnde, stärkt sich und schafft das Unbrauchbare von sich. Danach kann sie leicht ihrem Leib die rechte Lebensspannung verschaffen. (jl.hson.002,02b)

Wie Krankheit von der Seele ausgeht und auf den Körper übergeht

Warum lichtangereicherte Naturprodukte als universal stärkende, reinigende und regenerierende Mittel wirken

  • Allein schon die Sonnenstrahlen (Frequenzen, Photonen) können bei jedem Unbehagen (jl.hson.001,04) heilend wirken
  • Wasser aus sonnenbeschienenen (= photonen- und schwingungsreichen) Quellen kann bei allen Verdauungsbeschwerden helfen (jl.hson.001,06)

  • Alle lichtangereicherten Naturmittel (spez. die Zucker/Milchzuckerglobuli (jl.hson.002,02a)) fangen alle Energien des Sonnenlichts auf.
  • Photonen und Schwingungen ersetzen in der Seele global Fehlendes und wirken daher bei jeder beliebigen Krankheit seelen-stärkend. Sie wirken daher vitalisierend und regenerierend bei allen funktionellen und organischen Schwächen. Insofern wirken sie universell. (jl.hson.002,02b; jl.hson.001,09; jl.hson.001,12; jl.hson.001,13)
  • sie erhöhen generell die Spannung in allen noch funktionsfähigen Zellen (jl.hson.001,10; jl.hson.001,11; jl.hson.001,12; jl.hson.002,02b)
  • indem sie Fehlendes in der Seele ersetzen, entlasten und stärken sie die Nerven und wirken positiv aufs Blut (jl.hson.001,11)
  • sie beleben alles neu (jl.hson.001,22),
  • sie regenerieren alle Zellen, Organe und Funktionen (jl.hson.001,38) (vor allem spezielle Produkte wie Rhabarber, Ginseng)
  • wegen ihrer universellen Wirkung und Freiheit von neg. Nebenwirkungen sind sie auch ohne exakte Diagnose bei Unpässlichkeiten oder Störungen einsetzbar. jl.hson.001,17)
  • Bei Beachtung aller o.a. Richtlinien können die lichtangereicherten Naturmittel Universalarkana und wirksame Geriatrika sein. Sie tragen zu einem hohen und gesunden Alter bei. (jl.hson.001,38; jl.hson.002,02b)

Zu vollen Wirkung ist unbedingt erforderlich, die sonstigen Gesundheits-Richtlinien J. Lorbers zu beachten.

Warum einzelne Heilmittel eine spezifische Wirkung ausüben

  • Jede Pflanze (bzw. Gegenstand) kann nur jene 'Gesundheitslichtstoffe' (Photonen + Schwingungen) aus dem Sonnenlicht aufnehmen, die ihrem Aufbau entsprechen und zusagen. (jl.hson.001,34)
  • Homöopathie heilt spezielle Störungen durch Anwendung zutreffender Prinzipien (= Zufuhr spezieller stärkender Energien aus den jeweiligen Mitteln). (jl.hson.001,15)
  • Hahnemanns Homöopathie ist eine spezifisch auf bestimmte Seelenbereiche wirkende Heilmethode. Ihre Wirkung ist unsicherer als die der breiter, universeller wirkenden Lorberschen Sonnenheilmittel (= allgemeine Homöopathie) (jl.hson.001,16)

Voraussetzungen, um sicher zu diagnostizieren und mit feinstofflich-geistigen Heilmethoden heilen zu können

  • Sofern man genau erkennt, welche Lebensspezifika (= Eigenschaften, Gemütszustände) in einer Seele geschwächt sind bzw. fehlen, und ein Mittel zuführt, das genau diese Lebensspezifika enthält, kann man die Seele so stärken, daß sie die volle Gesundheit wieder herstellen kann. (jl.hson.001,35)
  • Um sicher mit feinstofflichen (z.B. homöopathischen) Mitteln heilen zu können, müsste ein Heiler jeweils sicher wissen, wo und welche Seelenteile geschwächt sind. Nur geistig voll wiedergeborene Menschen sind dazu imstande (jl.hson.001,16). Andere finden die passenden Heilmittel mehr durch Raten als durch Wissen (jl.hson.001,36 f.). (Daher befragen die meisten Naturheiler mit okkulten Mitteln Geister bzw. glauben irrtümlich, durch ihr 'höheres Selbst' solche Infos zu erhalten!)
  • lichtangereicherte Naturprodukte verdienen die volle Beachtung, weil sie als unversell wirkende Arkana die Seele generell-ganzheitlich stärken und beleben (jl.hson.001,38).
  • Bei einigem Anwendungsgeschick wirken lichtangereicherte Naturprodukte immer vitalisierend-stärkend, solange ein Organismus noch irgendwie aufnahmefähig ist! Wegen ihrer universellen Wirkung und Freiheit von neg. Nebenwirkungen sind solche Mittel auch ohne exakte Diagnose bei jeder organischen oder psychischen Störung nützlich zu verwenden. (jl.hson.001,17)

Vergleich feinstofflich-geistiger und allopathischer Heilmittel

  • Warum Homöopathie-Heilmittel allopathischen Mitteln in vielfacher Hinsicht vorzuziehen sind. (jl.hson.001,13)
  • Wie allopathische Heilmittel wirken. (jl.hson.001,14)

Anwendungsrichtlinien

Notwendigkeit gezielter Diät bei Einsatz feinstofflich-geistiger Heilmittel

Antworten auf häufige Fragen zur Anwendung der Lorber'schen besonnten Naturprodukte:

  • Bei Beachtung aller o.a. Richtlinien können die lichtangereicherten Naturprodukte ein Universal-Vitalisierungsmittel und wirksames Geriatrikum sein. Bei mäßigen, ordnungsgemäßem Leben werden Rückfälle vermieden und kann ein hohes und gesundes Alter erreicht werden. (jl.hson.001,38; jl.hson.002,12)

  • Optimale Nachbehandlung: Erforderliche Diät-Dauer und Frischluftaufenthalt bei Sonnenschein (jl.hson.002,10)
  • Langzeitwirkung nach erfolgreicher Anwendung; wie Rückfälle vermieden und hohes Alter erreicht werden kann (jl.hson.002,12)

    Voraussetzungen zum vollen Wirken der lichtangereicherten Naturmittel.


    Home |  Gesundheit |  Zurück zur Themaübersicht 'Die Heilkraft des Sonnenlichtes' |  Lichtkonzentrate |  Erfahrungsberichte
  •