Jakob Lorber: 'Himmelsgaben', Band 2


   15] Wenn Ich aber zu euch sagen würde: »Geht hinaus usw. -«, da würdet ihr sicher beben vor der Welt. Da Ich aber eure Stärke kenne, also verlange Ich auch solches nicht von euch. - Somit bleibt bis zur Reife dabei, wie ihr's habt, dann aber werde Ich euch das Weitere schon berichten!
   16] Sollte es euch aber also nicht recht sein, so könnt ihr ja alles weglegen und euch begatten mit aller Welt! Ich aber werde Meine Absicht anderwegs sicher wohl bezweckend erreichen. Denn auf euren schwachen Glauben, der da stets voll Anstände ist, stehe Ich wahrlich nicht an - wohl aber ihr ewig auf Meine Treue! - Nun habt ihr sie, so behaltet sie auch! - Amen.

Vom Werben der göttlichen Liebe - ein Gleichnis (07.05.1842)

   00] Ohne die Bibel zur Hand zu nehmen, wählte Jakob Lorber zur Betrachtung Jeremia 3,10: »Und in diesem allem bekehrt sich die verstockte Juda, ihre Schwester, nicht zu Mir von ganzem Herzen, sondern heuchelte also, spricht der Herr.« jer.03,10) -
Ans.H. wählte Epheser 3,7-9: »Deß ich ein Diener geworden bin, nach der Gnade Gottes, die mir nach Seiner nötigen Kraft gegeben ist. Mir, dem allergeringsten unter allen Heiligen, ist gegeben diese Gnade, unter den Heiden zu verkündigen den unerforschlichen Reichtum Christi und zu erleuchten jedermann, welches da sei die Gemeinschaft des Geheimnisses, das von der Welt her in Gott verborgen gewesen ist, der alle Dinge geschaffen hat durch Jesum Christum.« Eph.03,07-09)
   01] Der Herr: Hört und sehet, wie's der Zufall gibt! Aber nur betrachtet nicht den »Zufall« als irgendein vanes, blindes Geschick, sondern als das nur, was da euch »hinzufällt« als eine gute Beigabe von Mir!
   02] Was brachte somit der »Zufall«? - Er brachte eine vorbildende, heuchlerische, verstockte Schwester Juda; dann einen getreuen Diener durch Meine Gnade, einen überaus demütigen Bekehrer der Heiden und treuen Verkünder des großen Geheimnisses Gottes in Jesus, dem Gekreuzigten, durch Den alle Dinge sind erschaffen worden, an eben dieses Volk der Nacht. - Also, das ist alles, was hier der »Zufall« gab!


Home  |    Inhaltsverzeichnis  |   Werke Lorbers