Jakob Lorber: 'Himmelsgaben', Band 1, Seite 18


   14] Darum liebt zuerst und laßt den Vorwitz, so wird die Sonne in euch aufgehen. - Amen! Amen! Amen!
   15] Das seien euch drei harte Antworten aus der großen Höhe von Mir, Jehova. Amen.

KapitelinhaltAn Meine Freunde (09.05.1840)

   01] Bei euren gegenseitigen Liebesbezeugungen gönnt auch Mir einen Platz, um einen kleinen Gruß beilegen zu können. Denn seht, Ich lade Mich gleich selber ein, wenn Ich nur irgendeinen einigermaßen guten Bissen schmecke. Ich wußte aber, daß ihr Mir heute nicht unfreundlich sein werdet, so Ich Mir die Freiheit nehme, Mich in eurer Mitte als ein ungebetener Gast einzufinden.
   02] Seht, die Ich lieb habe, da sie Mich haben zu suchen und zu lieben angefangen und erkannt haben Meine Stimme durch Meinen armen und schwachen Knecht, zu denen komme Ich gerne - wenn auch öfter vielleicht zu einer etwas ungelegenen Zeit. Allein, was kann der Vater dafür, daß Er mehr Liebe zu Seinen Kindern hat, als die Kinder zu Ihm!? Daher müßt ihr schon Meiner großen Liebe zu euch zugute halten, daß Ich Mich euch öfter ordentlich aufdränge. - O Meine Kinder, wie habe Ich euch doch alle gar so lieb! Daher liebt auch ihr Mich, euren guten Vater, und seht allezeit auf Mich! - Ob, Ich Selbst werde einst euer Lohn sein!
   03] Höret, die ihr Mich jetzt gerne seht in eurer Mitte, die werde Ich dereinst nehmen in die Mitte Meiner Liebe, und sie werden speisen an der großen Tafel ihres Vaters! - Sehet, und so werde Ich heute zum ersten Male ganz unter euch sein. Ihr werdet Mich zwar nicht sehen mit euren leiblichen Augen. Aber eure Herzen werde Ich anrühren, so euch Mein armer, schwacher Knecht diese Worte vorlegen wird. Und dann wisset, daß Ich eingetreten bin in eurer Mitte!
   04] Ihr müsst euch aber nicht genieren in eurer Heiterkeit, sondern a seid fröhlich und heiteren Mutes! Denn denket, wenn Ich bei euch bin, so seid ihr ja auch bei Mir, eurem guten Vater! Und so seid ihr zu Hause, und da hat das Genieren aufgehört. (a mt.05,12; lk.06,23; jl.ev02.186,08; jl.ev04.167,15-16; jl.ev06.018,10-13; jl.ev08.103,09)


Home  |    Inhaltsverzeichnis 'Himmelsgaben' Band 1  |   Werke Lorbers