C.Michel, T. [08.02.1874]

Ärztlicher Wink

aus 'Heil-, Diät- und Lebenslehr-Winke', Sammlung neu-theosophischer Schriften, Nr. 48, S.070, 1895, Neu-Theosophischer Verlag (J. Busch Nachf.), Bietigheim



    GM.NT48.070,02] Auf die Bitte deines Bruders (Dr.N.) sage Ich dir, daß er es wohl gut weiß, daß Mein Segen ihn nicht verläßt, wenn er in Meinem Namen handelt.
    GM.NT48.070,03] Also die vollkommene Heilung soll er nur Mir überlassen, dann wird er immer nach Meinem Willen und nicht nach dem Willen der Welt fahren, was doch sicherlich besser ist, als allein dem Willen der Welt zu dienen.
    GM.NT48.070,04] Er soll in seinem Herzen Mich fragen, und die Antwort der gehörigen (homöopathischen) Medizin (im einzelnen betreffenden Falle) wird ihm schon gegeben werden; weiter soll er so fortfahren in Meinem Namen; das soll jedesmal seine Richtschnur sein: 'Mein Wille ist so!' Amen.


Zurück zur Themaübersicht Heiltipps | FAQs Heilung

Home | Zurück zur Themaübersicht G. Mayerhofer: | Predigten des Herrn | Lebensgeheimnisse | Schöpfungsgeheimnisse | Gesundheitshinweise