Homepage

Endzeitprophezeiungen bis 2028 (Lorber, Dudde | SeherInnen)

Vorsorge-Tipps

BD 8014 Kundgabe vom 08.10.1961

Globale Naturkatastrophe, aus dem Kosmos kommend. Ursache und Zweck des Geschehens.

Ich (Jesus Christus, d. Hg.) will euch noch einmal Kenntnis geben durch die Stimme des Geistes, daß ihr einem Ereignis (Katastrophe aus dem Kosmos, d. Hg.) entgegengeht von unvorstellbarer Auswirkung .... daß ihr Menschen etwas erleben werdet, was in seinem Umfang niemals zuvor gewesen ist seit Beginn dieser Erlösungsperiode .... Denn Ich will die Menschen wachrütteln, die wie in einem Traumzustand dahingehen; Ich will, daß sie sich selbst besinnen, und es ist dies nur noch möglich durch ein Naturgeschehen von so gewaltigem Ausmaß, daß keiner sich der großen Tragik verschließen kann, die dieses Geschehen für die Menschen bedeutet.

Die ganze Welt wird daran teilnehmen, und überall wird man fürchten, selbst betroffen zu werden von gleichem Geschehen, weil keinerlei Anzeichen zuvor etwas Derartiges erwarten ließen und darum die Unruhe unter der Menschheit sehr groß ist. Und es wird auch allen Menschen sehr klar sein, daß dieses Geschehen kein durch menschlichen Willen bedingtes ist ....sie werden wissen, daß eine Macht am Werk ist, gegen welche sie nicht ankämpfen können; sie werden erkennen, daß die Naturelemente zum Durchbruch kamen, denen die Menschen rettungslos preisgegeben sind.

Und das bezwecke Ich, denn solange die Menschen immer nur andere Menschen für das verantwortlich machen, was in der Welt vorgeht, besinnt kein Mensch sich auf sich selbst.... Aber Ich will, daß sie den Weg finden sollen zu Mir, und da der geistige Tiefstand bei den Menschen schon so weit gesunken ist, daß sie auch Meine Existenz leugnen .... da der Glaube an Mich auf ein Minimum gesunken ist, muß Ich zu dem letzten Mittel greifen, um Mich zu beweisen, wenngleich auch nun noch jeder einzelne sich dazu einstellen kann, wie er will. Denn er wird nicht zum Glauben gezwungen, er kann sich selbst auch jede andere Erklärung geben, und es wird das auch nicht anders zu erwarten sein.

Es werden wieder nur wenige Mich und Meine Stimme verstehen und sich dafür öffnen, sie werden Mich anrufen in höchster Not, und wahrlich, Ich will ihnen wunderbar zu Hilfe eilen, weil Ich sie gewinnen will, für Mich zu zeugen, weil sie lebendig für Mich eintreten sollen, wenn die Zeit gekommen ist. Ich muß zu ganz ungewöhnlichen Mitteln greifen, weil die Menschen schon so abgestumpft sind, daß ihnen die schrecklichsten Geschehen nicht mehr viel sagen .... sie nehmen die Nachrichten darüber auf mit den Ohren, um sie in ganz kurzer Zeit schon abzutun, weil sie nicht selbst davon betroffen worden sind.

Und es muß ein Ereignis eintreten, das alle Menschen in Schrecken versetzt, weil sie nicht wissen, ob es sich wiederholen wird, ob es nur Teilzerstörungen sind oder ob letztlich die ganze Erde davon betroffen wird.... Sie müssen in diesen Schreck-Zustand versetzt werden, denn nur ihr eigenes Schicksal interessiert die Menschen, und darum sollen sie bangen .... Und dann ist auch die Möglichkeit gegeben, daß die Menschen den Weg zu Mir finden und ihn gehen, und jeder einzelne kann sich glücklich schätzen, der mit Mir schon Verbindung hat oder sie herstellt .... der zu Mir betet im Geist und in der Wahrheit.

Immer wieder sage Ich es euch, daß ihr gerettet seid vor dem Verderben, vor der Neubannung in der Materie, wenn ihr Mich gefunden habt, und mag euer Reifegrad auch noch ein niedriger sein. Ihr könnt in das Lichtreich eingehen, ihr könnt im jenseitigen Reich höher steigen und braucht nicht mehr die Finsternis zu fürchten .... Denn sowie ihr Mich findet, habt ihr auch Jesus Christus und Sein Erlösungswerk erkannt, und ihr wertet die Gnaden des Erlösungswerkes aus: Ihr bittet Ihn um Vergebung eurer Schuld und geht nun auch erlöst ein in das jenseitige Reich ....

Oder aber ihr nehmt die Hilfe der jenseitigen Führer ohne Widerstand an, die euch dem göttlichen Erlöser zuführen .... Immer aber bedeutet dies, daß ihr Mich Selbst im Erdenleben anerkennen müsst, daß euer Wille sich frei für Mich entscheidet, was jeder innige Anruf zu Mir beweist. Und darum kommt eine unsagbare Not über die Menschheit, damit dieser Ruf zu Mir dringt, der euer Los entscheidet in der Ewigkeit. Ihr müsst glauben an Mich als euren Gott und Schöpfer, Der euer Vater sein will, und darum müsst ihr auch als Kinder zum Vater rufen. Doch dann braucht ihr euch wahrlich nicht zu fürchten, was auch über euch kommen mag, denn dann werdet ihr Meinen ganz offensichtlichen Schutz erfahren, denn die Zeit, die danach kommt, ist die letzte kurze Gnadenfrist, in der ein jeder wird für Mich arbeiten können. Und dann soll er überzeugt für Mich eintreten können, und er wird dies auch tun, weil er Mich Selbst so offensichtlich erleben durfte, daß er Mir nun in Treue ergeben ist bis an das Ende ....

Amen

BD 8014 received 08.10.1961

Renewed reference to the natural event.

 
Once again I want to inform you through the voice of the spirit that you are approaching an event with inconceivable consequences .... that humanity will experience something the extent of which has never before happened since the beginning of this period of Salvation .... For I want to shake people out of their dream state; I want them to take stock of themselves and this is only possible through a natural event of such enormous proportions that no-one will be able to remain unaffected by the great tragedy which this event will mean for humanity.

 
The whole world will sympathise with it and people everywhere will fear that the same event might happen to them, for no previous signs existed to anticipate an event such as this, and therefore there will be great unrest amongst humankind. And it will also be very obvious to all people that this event was not caused by human will .... they will know that it was caused by a power they cannot fight; they will realise that natural elements had burst through, to which people are hopelessly exposed.

 
And that is My intention, for as long as people always hold other people to account for that which happens in the world, nobody will take a look at himself .... But it is My will that they shall find the path to Me, and since people's low spiritual level has already sunk to the point that they also deny My existence .... since belief in Me has fallen to a minimum, I must use the last means in order to give evidence of Myself, although even then every individual person can still make up his own mind according to his will. For he will not be forced to believe, he can also give himself any other explanation, and that is to be expected.

 
Once again only a few will understand Me and My voice and be receptive to it, they will call upon Me in greatest adversity and, truly, I will miraculously rush to their aid because I want to win them over to testify to Me, they shall be living advocates of Me when the time has come. I must use quite unusual methods because people are already so insensitive that even the most appalling occurrences mean almost nothing to them anymore .... they receive such news with their ears only to forget about them again in a short time because it hasn't happened to them personally.

And thus an event will have to occur which will frighten all people because they won't know whether it will repeat itself, whether there will have been only partial destruction or whether the whole earth will finally have been affected .... They must be placed into this state of fear for people are only interested in their own destiny, and therefore they shall be anxious .... And then there will be a possibility that people will find and take the path to Me, and every single person can consider himself fortunate if he had already established contact with Me or is establishing it .... who prays to Me in spirit and in truth.

Time and again I say to you that you will be saved from ruin, from a renewed banishment into matter, if you have found Me, even if your degree of maturity is still very low. You will be able to enter the kingdom of light, you can keep ascending in the beyond and no longer need to fear darkness .... For as soon as you find Me you will also have recognised Jesus Christ and His act of Salvation and use the blessings of the act of Salvation: you appeal to Him for forgiveness of your guilt and thus enter the kingdom of the beyond in a redeemed state ....

 
Or you accept the help of the guides in the beyond without opposition, who will escort you to the divine Redeemer .... But this always means that you must acknowledge Me Myself during your life on earth, that you accept Me of your own free will, which is proven by every heartfelt prayer to Me. This is why overwhelming adversity will befall the human race, so that this call, which decides your fate in eternity, can come through to Me. You must believe in Me as your God and Creator Who wants to be your Father, hence you must also call upon Me like children to their father. But then you really need not be afraid anymore regardless of what happens to you, for then you will experience My very obvious protection, for the time afterwards will be the final short reprieve during which everyone will be able to work for Me. Then he must be able to stand up for Me with conviction and that is what he will do, because he was allowed to experience Me so evidently that he will remain loyally devoted to Me until the end ....

Amen

  Anm. d. Hrsg.: Die prophezeite weltweite Naturkatastrophe mit 3tägiger Finsternis könnte durch erdnahen Vorbeizug und damit einhergehende Impakte des sog. 'Planet X' bzw. 'Nibiru' ausgelöst werden. Sein Herannahen und bereits jetzt erkennbares Einwirken auf alle Planeten unseres Sonnensystems wird in immer mehr Internetbeiträgen und Videos erörtert, wirkliche Beweise dafür sind aber noch rar.

 

Links zu Endzeit-Themen aus Bertha Dudde's Kundgaben


Quelle der deutschen und englischen Dudde-Kundgaben: www.bertha-dudde.info
Herzlichen Dank an Franz-Josef Davids und die ÜbersetzerIn für die Erlaubnis zur Textverwendung!


Zurück zur Themaübersicht Endzeitprophezeiungen (Dudde) Bertha Dudde | FAQs Endzeitprophezeiungen | Sitemap | Volltext-Suche

Letztes Update: 16.08.2017