Homepage

Endzeitprophezeiungen bis 2028 (Lorber, Dudde | SeherInnen)

Vorsorge-Tipps

BD 7053 Kundgabe vom 02.03.1958

Ankündigung großer Not durch Katastrophe aus dem Kosmos

Ihr alle werdet viel Kraft brauchen, die euch aber immer zur Verfügung steht, denn wer nur Mein (Jesus Christus, d. Hg.) Wort anhört, der wird sie empfangen, sowie er dieses Wort im Herzen bewegt und danach handelt. Dann werdet ihr von Mir Selbst angesprochen und also auch von Meiner Liebe angestrahlt, und es muß euch Kraft zufließen, weil Meine Liebe auch Kraft ist ....

Doch wer Mein Wort an seinen Ohren verhallen lässt, der wird keinen Segen davon haben, denn mit ihm kann Ich nicht in Berührung treten, und also kann auch Meine Kraft ihn nicht durchströmen. In der kommenden Notzeit brauchet ihr alle Kraft aus Mir .... denn irdisch werdet ihr nicht eure Lebenslage meistern können; nur mit Meiner Hilfe wird es euch gelingen.

Und Ich will euch eure eigene Macht- und Kraftlosigkeit vor Augen führen. Ich will, daß ihr euch selbst erkennt als schwache Wesen, auf daß ihr Zuflucht nehmt zu der Macht, Die ihr nun wohl erkennen müßtet. Und dann wird euch die Gesinnung der Menschen offenbar werden, die erschreckende Glaubenslosigkeit wird zutage treten und die Notwendigkeit, von Mir und Meinem Reich, von Meiner Macht und Liebe zu den Menschen zu reden, ihnen das Evangelium zu künden und sie zum Glauben zu führen.

Auch in dieser Notzeit wird hart gestritten werden, es wird mit dem Schwert des Mundes gekämpft werden müssen, denn viele der Schwachgläubigen werden noch mehr zweifeln an einem Gott und Vater, weil das Unheil, das über die Menschen hereinbrach (Katastrophe aus dem Kosmos, d. Hg.), ihnen unbegreiflich scheint als Werk eines liebenden Gottes. Denn alle Menschen schätzen das Erdenleben als Mensch noch zu hoch ein, und denen die Bedeutung und den Zweck ihres Erdenlebens zu erläutern und sie hinzuweisen auf das Leben nach dem Tode, ist eine dringende Aufgabe derer, die für Mich arbeiten wollen und die dann ein großes Arbeitsfeld vor sich liegen sehen werden.

Noch gehen die Menschen in Gleichgültigkeit und Lauheit dahin, und sie gedenken nicht ihrer Erdenaufgabe. Und darum müssen sie in ihrem Denken erschüttert werden, denn auch die zahllosen Unglücksfälle, bei denen viele Menschen ihr Leben verlieren, erschrecken sie kaum noch, und die Menschen sind nicht anders aufzustören als durch ein so gewaltiges Geschehen, von dem jeder einzelne betroffen wird, der es überlebt. (Katastrophe aus dem Kosmos, d. Hg.)

Und wenn Ich euch ständig darauf hinweise, so darum, damit ihr alle euch vorbereitet insofern, als daß ihr euch in der Liebe übt, daß ihr euch Kraft ansammelt, daß ihr euch Mir verbindet und von Mir Kraft empfangen könnt durch Entgegennahme Meines Wortes .... auf daß ihr nicht unvorbereitet dieser schweren Zeit entgegengeht, auf daß ihr euren Mitmenschen Stütze sein könnt und ihr auch ihnen Mein Wort verkündet.

Ich will eurer aller gedenken, die ihr Meiner gedenkt. Und Ich will keinen von euch kraftlos lassen, die Mich zuvor schon bitten um Kraft, die Mich zuvor schon bitten um Meinen Schutz und Meine Hilfe. Und es wird sich zeigen, welches Maß ihr werdet ertragen können, die ihr mit Mir wandelt, ohne jedoch ungewöhnlich belastet euch zu fühlen.

Immer wieder ermahne Ich euch Menschen, euch Mir anzuschließen durch Liebewirken und inniges Gebet, und immer wieder versichere Ich euch, daß ihr dann reichlich Kraft empfangen werdet und nichts zu fürchten braucht, selbst wenn ihr irdisch alles verliert, denn Ich allein kann euch geben, was ihr braucht, und Ich werde auch immer sorgen für die Meinen, für die, die Meiner nicht vergessen, die in Mir ihren Vater sehen und sich wie Kinder in Meine Arme flüchten in jeder Not und Gefahr ....

Ihr, die ihr Mir dienen wollt, ihr werdet auch Meine Nähe besonders fühlen, weil ihr die Wahrheit Meines Wortes erkennt und darum euch immer näher an Mich drängt, Den ihr nun erkennt in Seiner Macht und Stärke, an Dessen Liebe ihr aber auch glaubt und daher euch vertrauensvoll Ihm hingebt.

Und weil Ich euch dann brauche als Streiter für Mich und Meinen Namen, weil Ich euch brauche zu eifriger Weinbergsarbeit, darum werde Ich euch so offensichtlich beistehen, daß ihr diese eure Arbeit auch werdet ausführen können mit Erfolg. Es kommt alles, wie es vorgesehen ist in Meinem Heilsplan, weil Ich allein es weiß, was Meinen Geschöpfen zu ihrem Heil dient .... Und es ist auch das Ende unwiderruflich bestimmt. Und ebendieses Ende veranlaßt Mich noch zu einem letzten Erbarmungswerk zuvor, wenngleich dieses als ein Akt der Grausamkeit erscheint.

Aber es wird doch noch so manchem Menschen Rettung bringen, es wird als letztes Mittel angewendet, Meinen Geschöpfen den Weg zu Mir zu weisen, und es wird nicht gänzlich erfolglos bleiben. Ich denke an die große geistige Not, in der die Menschheit sich befindet, und jede einzelne Seele will Ich daher noch anrühren, um sie zu gewinnen für Mich, und darum muß Ich eine große irdische Not über die Erde kommen lassen, die aber mit Meiner Hilfe auch zu überwinden sein wird .... Denn Meine Liebe und Meine Macht wird sich überall äußern, wo Ich um Hilfe angerufen werde, und Meine Kraft werden empfangen, die solche nur begehren ....

Amen

BD 7053 received 02.03.1958

Announcement of the approaching immense adversity.

You will all require much strength but it will always be at your disposal, for anyone who merely listens to My Word will receive it as soon as he ponders this Word in his heart and acts accordingly. Then you will be addressed by Me Myself and also be illuminated by My love, hence strength must flow to you because My love is also strength ....

But anyone who lets My Words fall on deaf ears will not benefit from them, for I cannot enter into contact with him and thus My strength cannot flow through him either. During the forthcoming time of adversity you will all need strength from Me .... for you will be not be able to cope with your circumstances in an earthly way; only with My help will you succeed.

I want you to recognise your own power and weakness. It is My will that you shall become aware of yourselves as weak beings so that you will take refuge in the Power Which you then must certainly recognise. Then people's disposition will become obvious to you, their frightening lack of faith will come to light and the necessity to speak to people about Me and My kingdom, about My power and love for humanity, to proclaim the Gospel to them and to lead them to faith.

Even during this time of adversity there will be vigorous disputes, the fighting will have to be done with the sword of the mouth because many of those of little faith will doubt a God and Father even more since it will seem incomprehensible to them that the disaster having befallen people should be the work of a loving God. For all people still value their earthly life as human beings too highly, and to explain to them the meaning and purpose of their life on earth and to talk about life after death is the essential task of those who want to work for Me and who will subsequently be faced with a large field of work.

As yet people are still walking about in a complacent and indifferent state and don't consider their task on earth. Therefore they must be shaken up in their thinking, for even the countless accidents which claim many victims barely alarm them anymore, thus people can no longer be woken up by any other means than through an event on such a massive scale that it will affect everyone who survives it.

And if I constantly point this out to you then only so that you can prepare yourselves by practising love, by gathering strength, by uniting with Me and being able to receive My strength through the acceptance of My Word .... so that you will not approach this difficult time without being prepared, that you can support your fellow human beings and also proclaim My Word to them.

I will remember all those of you who remember Me. And I will not leave any of you without strength who appeal to Me for strength in advance, who appeal to Me for My protection and My help before the event. And the extent to which you, who walk with Me, will be able to endure this will become apparent, even though you will not feel unusually burdened.

Time and again I admonish you humans to join Me through kind-hearted activity and heartfelt prayer, and I repeatedly assure you that you will then receive ample strength and need not fear anything, even if you lose everything of an earthly nature, for only I can give you what you need, and I will also always take care of My Own, of those who do not forget Me, who see their Father in Me and, like children, seek refuge in My arms in every adversity and danger ....

 
You, who want to serve Me, will especially feel My presence, because you recognise the truth of My Word and therefore push yourselves ever closer to Me, Whom you now recognise in His power and might, but in Whose love you believe as well and therefore trustingly hand yourselves over to Him.

And since I will then need you as fighters for Me and My name, since I will need you to work diligently in My vineyard, I will so obviously support you that you will indeed be able to accomplish your work successfully. Everything will happen as it is intended in My plan of Salvation, because only I know what benefits My living creations .... And so the end has also been irrevocably determined. But this very end will give rise to a final work of mercy prior to it, even though it will seem like an act of cruelty to you.

 
However, it will nevertheless still save some people; it will be used as a final means to show My living creations the path to Me and will not remain entirely unsuccessful. I consider the great spiritual hardship humanity is in and therefore still want to touch every individual soul in order to gain it for Myself, for this reason I must let an immense earthly adversity come upon earth but which can also be overcome with My help .... For My love and power will express itself wherever I Am called upon for help, and those who merely desire it will receive My strength ....

Amen

  Anm. d. Hrsg.: Die prophezeite weltweite Naturkatastrophe mit 3tägiger Finsternis könnte durch erdnahen Vorbeizug und damit einhergehende Impakte des sog. 'Planet X' bzw. 'Nibiru' ausgelöst werden. Sein Herannahen und bereits jetzt erkennbares Einwirken auf alle Planeten unseres Sonnensystems wird in immer mehr Internetbeiträgen und Videos erörtert, wirkliche Beweise dafür sind aber noch rar.

 

Links zu Endzeit-Themen aus Bertha Dudde's Kundgaben


Quelle der deutschen und englischen Dudde-Kundgaben: www.bertha-dudde.info
Herzlichen Dank an Franz-Josef Davids und die ÜbersetzerIn für die Erlaubnis zur Textverwendung!


Zurück zur Themaübersicht Endzeitprophezeiungen (Dudde) Bertha Dudde | FAQs Endzeitprophezeiungen | Sitemap | Volltext-Suche

Letztes Update: 16.08.2017