Homepage

Endzeitprophezeiungen bis 2028 (Lorber, Dudde | SeherInnen)

Vorsorge-Tipps

BD 6250 Kundgabe vom 04. + 05.05.1955

Statt allgemeiner ist individuelle geistigen Wende möglich. Aufruf zu aktiverer Tätigkeit. Gefahr der Neubannung.

Einen geistigen Aufschwung auf dieser Erde könnt ihr Menschen nicht mehr erwarten, denn es sind alle Kräfte der Hölle losgelassen, die im Auftrag Meines Gegners wirken und wahrlich großen Einfluß haben auf die Menschen, weil diese selbst in einem Maße entgeistet sind, daß sie nicht erkennen, wer sie beherrscht. Eine geistige Wende auf dieser Erde kann nicht mehr stattfinden, doch Einzelne können noch auf den rechten Weg geführt werden, Einzelne werden noch die Wandlung an sich selbst vollziehen, und dieser einzelnen wegen wird noch alles getan, bevor das Ende da ist.

Auffallend aber wird es sein, wie rapide die Menschheit fällt, wie sie stets mehr in die Finsternis versinkt und das Licht meidet.... auffallend wird es sein, wie brutal gegen das Licht der Wahrheit angekämpft wird, wie der Unglaube hervortritt, wie die Sünde überhandnimmt, wie Gott-fern die Menschen leben, doch Meinem Gegner huldigen .... Und darum kann es keinen Aufschub mehr geben, weil keine Aussicht mehr besteht, daß jemals eine Wandlung eintritt, wenn Ich nicht diese Wandlung Selbst vollziehe.... doch in einer Weise, wie es die Menschheit nicht will.... indem Ich (Jesus Christus, d. Hg.) allem ein Ende setze und einen neuen Anfang gebe ....

Die Spanne Zeit bis zum Ende ist überaus kurz, doch keiner weiß den Tag, und darum ist jeder lau in seinem Streben, und auch Meine Gläubigen wähnen ihn nicht so kurz bevorstehend, daß sie eifrig für ihre Seelen schafften .... Ich aber sage euch immer wieder: Ihr steht kurz davor .... Ich muß diesen Ruf immer wieder für euch ertönen lassen, Ich muß euch anspornen, überaus eifrig tätig zu sein, Ich muß auch Meine Diener zu stets eifrigerer Arbeit auffordern, weil diese wichtig ist und doch noch einzelnen Rettung sein kann vor dem Verderben, wenn das Ende kommt, das Ich ankündigte fort und fort ....

Es muß das Weltgeschehen zwar natürlich sich abwickeln, und das versetzt auch die Meinen in eine gewisse Ruhe, doch immer wieder sage Ich euch: Das Ende ist plötzlich da.... unerwartet bricht der Tag an, der anders endet, wie üblich .... dem eine Nacht folgt, die ewig währt, und das Tageslicht nur den wenigen wieder leuchten wird, die Mein sind und Mein bleiben trotz den schweren Anfeindungen und Nachstellungen Meines Gegners .... Noch steht euch zwar die Zeit des Glaubenskampfes bevor, doch auch dieser währt nur kurze Zeit, weil er äußerst heftig geführt wird, so daß der Tag Meines Kommens (Wiederkunft Jesu, d. Hg.) zur Erde von den Menschen selbst beschleunigt wird ....

Sehr schnell werden die Ereignisse aufeinanderfolgen und doch wieder wirken auf die Menschen als ganz natürliche Erscheinungen, denen kein besonderer Wert beizumessen ist .... weshalb sie diese Ereignisse nicht in Zusammenhang bringen wollen mit dem kurz bevorstehenden Ende ....

(5.5.1955) Darum werden auch die Meinen überrascht sein, denn Ich werde kommen wie ein Dieb in der Nacht .... wenn niemand daran denkt, wenn das Angekündigte noch weit vor euch zu liegen scheint.

Wenn ihr Menschen es doch glauben möchtet, daß ihr nur deshalb darauf hingewiesen werdet, damit ihr euch vorbereiten könnt .... Schmerzlich wird eure Reue sein, denn ihr tut alle noch viel zuwenig für euer Seelenheil. Das Erdenleben ist euch nicht gegeben als Selbstzweck, und jeder Tag könnte in einer Weise ausgenützt werden, daß ihr eine unerhörte Lichtfülle euch erwerben könntet, die euch unvergleichliche Seligkeit schaffet im geistigen Reich .... und einmal werdet ihr das erkennen und reuevoll der zuwenig genützten Erdenzeit gedenken.

Es ist aber zur Zeit des Endes kein Glauben, kein Verständnis dafür zu finden, es ist ein geistiger Tiefstand, wie er schlimmer fast nicht mehr gedacht werden kann, denn ihr Menschen überseht nicht das, was vor Meinen Augen offenliegt, ihr Menschen müsst glauben, was euch nicht bewiesen werden kann, und dazu gehört auch das bevorstehende Beenden dieser Erdperiode, das geistig eine große Bedeutung hat. Ihr müsst euch, wenn ihr nicht glauben wollt oder nicht glauben zu können vermeint, eines Lebens in uneigennütziger Liebe befleißigen, und ihr werdet es dann innerlich empfinden, daß ihr einer völlig anderen Zeitepoche entgegengeht .... Und ihr werdet nicht verloren sein, denn aller derer erbarme Ich Mich, die nicht gänzlich Meinem Gegner hörig sind, und Ich verhelfe ihnen im jenseitigen Reich weiter zur Höhe, wenn ihr Erdenleben noch beendet wird vor dem letzten Gericht ....

Eine überaus dunkle Nacht zieht herauf, der Tag neigt sich bald dem Ende zu, aber noch ist Licht .... noch könnt ihr das Licht des Tages ausnützen und in euch selbst ein Licht entzünden, das nicht mehr verlöschen wird .... Und dann braucht ihr die kommende Nacht nicht zu fürchten .... Wehe euch aber, wenn ihr träge seid .... wenn ihr glaubt, daß der Tag kein Ende nimmt .... Wehe euch, wenn ihr in den Tag hineinlebt, ohne eurer Seele zu gedenken ....

Und ihr, die ihr den Tod nicht fürchtet, weil ihr glaubt, dann nicht mehr zu sein .... Ich sage euch, daß ihr den Tod mit allen Schrecken erleben werdet und daß ihr diesen Schrecken nicht werdet entfliehen können .... Ihr könnt dann nicht mehr euer Leben hinwerfen, denn ihr könnt nicht vergehen, ihr bleibt bestehen, auch wenn ihr im Zustand des Todes seid, ihr werdet Qualen empfinden müssen, denen ihr nicht entfliehen könnt

.... Denn der geistige Tod (Neubannung, d.Hg.) ist weit schlimmer als der Tod des Leibes, der für euch auch der Eingang sein kann zum Leben in Seligkeit.... Hört auf Meinen Ruf aus der Höhe, lasst euch warnen und ermahnen .... Lasst nicht diese Worte gleichgültig an euren Ohren verhallen, sondern stellt es euch lebendig vor, welche Not euch erwartet, wenn ihr Meinen Worten keinen Glauben schenkt ....

Ihr werdet die Anzeichen des Endes ständig verfolgen können, doch alles wird sich so natürlich abspielen, daß ihr wohl glauben könntet, aber nicht glauben müsst. Vom Glauben daran aber hängt eure Seligkeit ab, denn nur der Gläubige bereitet sich vor, er gedenkt Meiner und bleibt mit Mir in Verbindung, auch wenn das Werk der Auflösung beginnt. Denn es ist die Frist abgelaufen, und es erfüllt sich laut göttlicher Ordnung, was vorgesehen ist in Meinem Heilsplan von Ewigkeit. Die Erde wird umgestaltet und mit ihr alles Geschöpfliche, auf daß wieder alles Geistige der Form einverleibt wird, in die es seinem Reifezustand gemäß gehört.... Es wird die göttliche Ordnung wiederhergestellt, weil anders eine Aufwärtsentwicklung des Geistigen nicht gewährleistet ist, jedoch Meine Liebe immer nur diese Aufwärtsentwicklung zum Ziel hat, die euch, Meine Geschöpfe, Mir wieder näherbringen soll ....

Amen

BD 6250 received 04.05.1955

Spiritual turningpoint. The approach of night.

 
 
 
You humans cannot expect a spiritual revival on this earth anymore, for all forces of hell have been let loose which work on My adversary's instructions and truly have immense influence over people, because due to the extent of their own lack of spirituality they don't recognise who is controlling them. A spiritual turning point can no longer take place anymore, yet individual people can still be led onto the right path, individual people will still accomplish a change in themselves, and for the sake of these individuals everything will still be done before the end arrives.

 
However, it will be strikingly obvious how rapidly humanity slides down, how increasingly deeper it descends into darkness and shuns the light.... it will be obvious how brutally the light of truth will be fought against, how much the unbelief comes to the fore, how far away from God people live yet pay homage to My adversary.... And therefore there can be no delay anymore because there is no further prospect that a change will ever take place unless I accomplish this change Myself.... but in a way which is unwanted by humanity .... by putting an end to everything and creating a new beginning ....

The time span until the end is exceedingly short yet no-one knows the day, and therefore everyone strives half-heartedly, even My believers don't imagine it to be forthcoming so soon as to diligently work for their souls .... But I keep telling you time and again: You will be approaching it shortly .... I must reiterate this call over and over, I must incite you to be extremely active, I must also ask My servants to do their work ever more eagerly, because it is important and can still save individual people from ruin when the end arrives, which I announced on and on ....

 
Although the events in the world will have to take their natural course, and this also places My Own into a certain state of calm, yet time and again I say to you: The end will arrive suddenly.... the day will dawn unexpectedly and end differently than usual.... it will be followed by an everlasting night and the light of day will only shine again for the few who are and will remain My Own despite the testing hostilities and pursuits by My adversary.... Admittedly, you still have to face the time of the battle of faith yet even this will only last for a short period of time, because it will be extremely fiercely waged, so that the day of My coming to earth will be precipitated by people themselves ....

Events will very quickly follow each other and yet appear to people as completely natural occurrences which deserve no special merit .... hence they will not want to associate these events with the shortly approaching end .... For this reason it will also take My Own by surprise, for I will come like a thief in the night .... because no-one will think of it if the announced event still appears to be far away.

 
If only you humans believed that your attention is merely drawn to it so that you can prepare yourselves .... Your remorse will be painful, for all of you still do far too little for the salvation of your soul. Earthly life was not given to you as an end in itself, and every day could be utilised such that you could attain an incredible abundance of light which will provide you with incomparable beatitude in the spiritual kingdom .... and one day you will realise this and sorrowfully remember the insufficiently used time on earth.

 
But at the time of the end no-one believes or understands it, the prevailing low spiritual level can almost not be thought worse anymore, for you humans are unable to see that which is open before My eyes, you humans must believe what cannot be proven to you, and this also includes the termination of this earthly period, which is of great spiritual significance. You must, if you don't want to believe or think yourselves unable to believe, make an effort to live a life of unselfish love, and then you will feel within yourselves that you are approaching a completely different era.... And you will not go astray, for I take pity on all those who don't entirely belong to My adversary and help them to progress further in the kingdom of the beyond, if their earthly life comes to an end before the Last Judgment....

 
An extremely dark night is approaching, the day soon comes to an end but as yet there is still light.... you are still able to use the light of the day and ignite a light within yourselves which will never be extinguished again .... And then you need not fear the approaching night ..... But woe to you if you are sluggish .... if you believe that the day will never end ....Woe to you if you live from day to day without considering your soul....

And to those of you who don't fear death because you believe that you will cease to exist.... I say that you will experience death with all its terrors and that you will be unable to escape these terrors .... Then you will no longer be able to discard your life for you cannot cease to exist, you will continue to live even in the state of death, you will have to suffer agonies which you cannot get away from ....

For spiritual death is far worse than the death of the body, which can also be your admission into a blissful life .... Listen to My call from above, let yourselves be warned and admonished .... Don't be indifferent and let these Words pass your ears unheeded but vividly imagine the hardship which will await you if you don't give credence to My Words....

You will constantly be able to observe the signs of the end, yet everything will happen so naturally that you certainly could believe but don't have to. Nevertheless, your beatitude depends on your belief, for only the believer will prepare himself, he will remember Me and stay in contact with Me, even when the work of disintegration has begun. For time has run out and in keeping with divine order, what has been determined in My eternal plan of Salvation will come to pass. The earth will be transformed and with it all living creations, so that all spiritual substances will be engendered into those forms again in which they belong according to their degree of maturity.... The divine order will be restored again, because there is no other way to guarantee the spirits'higher development, yet the goal of My love is only ever this higher development which intends to bring you, My living creations, closer to Me again ....

Amen

Links zu Endzeit-Themen aus Bertha Dudde's Kundgaben


Quelle der deutschen und englischen Dudde-Kundgaben: www.bertha-dudde.info
Herzlichen Dank an Franz-Josef Davids und die ÜbersetzerIn für die Erlaubnis zur Textverwendung!


Zurück zur Themaübersicht Endzeitprophezeiungen (Dudde) Bertha Dudde | FAQs Endzeitprophezeiungen | Sitemap | Volltext-Suche

Letztes Update: 16.08.2017