Homepage

Endzeitprophezeiungen bis 2028 (Lorber, Dudde | SeherInnen)

Vorsorge-Tipps

BD 4126 Kundgabe vom 16.-18. + 19.09.1947

Stille vor dem Sturm. Sichtbares Erscheinen des Herrn für Einzelne und später für alle Gläubigen. Hilfe in der Verfolgungszeit.

Eine Zeit banger Nöte und Leiden liegt vor euch, und ihr könnt die Zeit zuvor, in der ihr jetzt lebt, wie eine Stille vor dem Sturm betrachten, wo ihr noch ein Leben führt im Rahmen des Althergebrachten, wo ihr auch noch von einem Wohlstand sprechen könnt, gemessen an der
Dürftigkeit und den Entbehrungen, die euch danach erwarten. Und dennoch ist es eine Zeit der Gnade, eine Zeit, wo Ich (Jesus Christus, d. Hg.) offensichtlich erkennbar bin, wo das Leben immer nur dann erträglich sein wird, wenn ihr euch Mir (Jesus Christus, d. Hg.) in Gedanken tief verbindet, weil ihr dann niemals allein seid, sondern immer Mich als Schutz und Schirm um euch haben könnt. Und Ich werde Mich euch auch offensichtlich zu erkennen geben, einzelnen werde Ich Mich nahen in der Gestalt Dessen, Der Mich in ganzer Fülle in Sich barg (Jesus Christus, d. Hg.).

(18.9.1947) Und wo die Liebe zu Mir stark ist, dort wird man Mich erkennen, auch wenn Ich als Mensch unter den Menschen weile, denn Mein Auge sagt es ihnen, wer Ich bin, und ihre Herzen entflammen in heißester Liebe zu Mir, die sie niemals einem Mitmenschen darbringen könnten. Und Ich komme ihnen mit heißester Liebe entgegen, Ich werde sie aufklären, wo sie unwissend sind, und ihnen Trost zusprechen in Stunden der Not, und sie werden schwerste Situationen überwinden und nicht verzagen, denn sie spüren Meine Hilfe, und wo Ich ihnen sichtbar nahe trete, dort sind sie voller Kraft und tiefen Glaubens. Und so dieser ein Menschenherz erfüllt, gibt es keine drückende Not mehr, denn sie verlassen sich nun stets voll und ganz auf Mich, und Ich enttäusche ihren Glauben wahrlich nicht. Doch wer ohne Mich dahinwandelt, der wird die Not der Zeit kaum ertragen können. Ich kann ihn nicht in der geistigen Not belassen und muß daher mit irdischer Not ihn empfindlich treffen, bis er nachläßt in seinem Widerstand gegen Mich, bis er gläubig wird und von Mir Hilfe erwartet ....

(19.9.1947) Also seid ihr alle bangen Nöten und Leiden ausgesetzt, durch die Ich euch restlos gewinnen möchte. Jedoch auch Kraft und Gnade stehen euch in aller Fülle zur Verfügung, die euch helfen, Mich zu gewinnen. Ich will nur eure Liebe, und besitze Ich diese, dann komme Ich euch entgegen .... in der letzten Zeit auch sichtbar, um euren und der Mitmenschen Glauben zu stärken, weil ihr außergewöhnliche Stärkung und Tröstung benötigt. Also braucht ihr auch nicht die schwere Zeit zu fürchten, die euch bevorsteht, denn mit Meiner Hilfe werdet ihr sie überstehen. Eine Gnadenzeit bleibt es dennoch, und die Bürde, die Ich euch auferlege, kann leicht für euch sein, so ihr nur die Gnadenzuwendung recht nützt.

Mich zu erringen, Mich schauen zu dürfen mit leiblichen Augen ist wahrlich auch das Kreuz wert, das ihr tragen müsst bis zum Ende. Doch als Kreuzträger biete Ich Mich auch denen an, die zu Mir ihre Zuflucht nehmen und Mich um Meinen Beistand bitten .... Und Ich verkürze um derer willen die Tage bis zum Ende. Ich weiß um alle Nöte des einzelnen, und die Mir treu sind, die sind Meine rechten Kinder, die wahrlich nicht vergeblich rufen zu Mir um Hilfe. Darum erschreckt nicht ob Meiner Ankündigung, geht zielsicher und ruhig dem Kommenden (Glaubenskampf, d. Hg.) entgegen, löst euch von der Welt und erwartet Mich .... Und Ich werde kommen (Wiederkunft Jesu, d. Hg.) .... zuerst einzelnen erscheinend, um dann die Meinen emporzuholen (Entrückung, d. Hg.) in Mein Reich .... um sie hinwegzuführen von der Stätte des Verderbens in das Reich des Friedens, allwo sie ein seliges Leben führen werden wie im Paradies ....

Amen

BD 4126 received 16.09.1947

Calm before the storm. Visible appearance of the Lord.

 
A time of anxious misery and suffering lies before you and you can regard the time prior to this, the time in which you presently live, as the calm before the storm, during which you can still live your life within the scope of tradition, during which you can still speak of a certain extent of prosperity compared to the poverty and the deprivation which await you afterwards. And yet it will be a time of grace, a time when I will be clearly recognisable, when life will only be bearable if you deeply unite yourselves with Me in your thoughts, since then you will never be alone but will always be able to have Me as your protection. And I will also manifestly reveal Myself to you, I will approach individual people in the shape of the One Who harboured Me in all fullness within Himself.

And I will be recognised wherever people's love for Me is strong, even if I dwell as a human being amongst people, for My eyes will tell them who I AM, and their hearts will come aglow with such burning love for Me as they would never be able to offer to a fellow human being. I will come to meet them with ardent love, I will illuminate them where they lack knowledge and comfort them in hours of distress and they will be able to overcome the most difficult situations and not despair, for they will sense My help, and wherever I visibly approach them they will be full of strength and profound faith. And once this fills a human heart no oppressive adversity will be able to exist anymore, for then they will only utterly rely on Me and I will truly not disappoint their faith. Yet anyone who lives without Me will hardly be able to endure this time. I cannot leave him in his spiritual adversity and will therefore have to sorely strike him with earthly adversity until his opposition against Me slackens, until he starts to believe and expects help from Me ....

 
Thus all of you will be subjected to anxious distress and suffering through which I want to win you over completely. Nevertheless, you also have abundant strength and grace at your disposal which will help you to gain Me. I only want your love and once I own it I will come to meet you.... in the last days even visibly in order to strengthen your and other people's faith, because you are in need of extraordinary strengthening and consolation. Consequently, you won't need to fear the difficult time ahead of you either, for you will survive it with My help. Nevertheless, it will remain a time of grace, and the yoke I impose upon you will be an easy one if only you make correct use of the gift of grace.

To be allowed to behold Me with your physical eyes is truly worth the cross you will have to bear until the end. Yet I will also offer Myself as a bearer of the cross to those who take refuge in Me and appeal to Me for My help .... And for their sake I will shorten the days until the end. I know every individual person's problems, and those who are faithful to Me are My true children who will really not call upon Me in vain for help. Therefore don't let My announcement frighten you, approach the coming events determinedly and calmly, detach yourselves from the world and wait for Me .... And I will come .... at first appearing to individual people, in order to then fetch My Own into My kingdom .... in order to lead them away from the place of perdition into to the kingdom of peace, where their life will be as blissful as in paradise ....

Amen

Links zu Endzeit-Themen aus Bertha Dudde's Kundgaben


Quelle der deutschen und englischen Dudde-Kundgaben: www.bertha-dudde.info
Herzlichen Dank an Franz-Josef Davids und die ÜbersetzerIn für die Erlaubnis zur Textverwendung!


Zurück zur Themaübersicht Endzeitprophezeiungen (Dudde) Bertha Dudde | FAQs Endzeitprophezeiungen | Sitemap | Volltext-Suche

Letztes Update: 16.08.2017