Homepage

Endzeitprophezeiungen bis 2028 (Lorber, Dudde | SeherInnen)

Vorsorge-Tipps

BD 3630 Kundgabe vom 18. + 19.12.1945

Katastrophe aus dem Kosmos kurz vor Weltende/Weltuntergang durch Feuer. Ignorieren der Untergangsvorzeichen.

Was sich im Kosmos vollzieht, ist euch unbekannt, und ihr werdet auch niemals die Gesetze der Natur ergründen so tief, daß ihr zu bestimmen vermöget, wann und wie sich Veränderungen vollziehen, die laut ewigem Heilsplan Gottes sich vollziehen müssen, um das Werk der Neugestaltung der Erde vorzubereiten. Und ihr werdet immer überrascht werden von Geschehnissen, die sich in der Natur abspielen, und daher auch nun unerwartet einem gewaltigen Naturereignis (Katastrophe aus dem Kosmos, d. Hg.) gegenüberstehen, das verständlich ist dem mit geistigen Augen Schauenden, der Mehrzahl der Menschen aber unfaßbar bleiben wird, weil sie nicht den Zusammenhang aller Geschehen, auch der kosmisch-bedingten, mit der geistigen Entwicklung der Menschen und alles Wesenhaften erkennen, weil sie auch nicht wissen um das bevorstehende Ende und die Umgestaltung eines Schöpfungswerkes, das nur der geistigen Entwicklung dienen soll und zur Zeit zwecklos geworden ist durch den Gott-abgewandten Willen der Menschen.

Was sich in der Natur vorbereitet, geht unmerklich vor sich, und die Menschen schenken ihm daher wenig Beachtung. Und doch könnten sie viele Abweichungen feststellen, die sie stutzig machen müßten, so sie aufmerkten und die Schöpfung mehr zu sich sprechen lassen würden. Es gehen Veränderungen im Erdinneren vor sich, die zu Eruptionen führen, welche erst teilweise zum Ausbruch kommen, um dann in festgesetzter Zeit zu einer völligen Zerstörung der Erdoberfläche zu führen, auf daß der ewige Heilsplan Gottes den Verlauf nimmt, den Sein Wille bestimmt.

Es befreien sich im Erdinneren unzählige geistige Wesenheiten, und Gott (= Jesus Christus, d. Hg.) gibt Seine Zustimmung, Er läßt sie tätig werden zur bestimmten Zeit, weil ihre Tätigkeit nicht Seinem Gesetz von Ewigkeit zuwider gerichtet ist .... Und die Erde wird erbeben, so diese Wesenheiten tätig werden .... Stellenweise wird sie sich öffnen und also dem Wesenhaften den Weg frei geben zu anderer Verformung wie bisher .... Und große Veränderungen werden sich vollziehen an der Erdoberfläche, wo diese Tätigkeit stattfindet zum Schrecken der Bewohner, die einer furchtbaren Naturkatastrophe (Katastrophe aus dem Kosmos, d. Hg.) ausgesetzt sind ....

Diese aber wird nur ein Vorgeschehen sein für die nachfolgende völlige Zerstörung der Erde, ein letzter Mahnruf für alle, die sie überleben werden, und ein Hinweis auf das nahe Ende, dem die Menschen zuvor keinen Glauben schenken. Doch die Sprache Gottes wird verständlich sein jedem, der sie verstehen will. Alles, was sich im Universum abspielt, auch jede kosmische Veränderung, ist bedingt von der Entwicklung des Geistigen, und wenngleich die Menschen es nicht verstehen zufolge ihrer Unkenntnis, müssen sie doch betroffen werden vom Wirken der Wesen, die im Erdinnern noch gebunden sind und die Freiheit anstreben zum Zwecke ihrer Aufwärtsentwicklung.

Zahllose Menschenleben werden diesem Ausbruch des Geistigen zum Opfer fallen und mehr oder weniger reif in das geistige Reich eingehen. Doch auch unzählige Wesenheiten werden frei und können in anderer Verformung zur Höhe streben. Und so ist das gewaltige Naturgeschehen (Vernichtung der Erdoberfläche, d.Hg.) gleichzeitig ein Vorgang zur Erlösung aus endlos langer Zeit des Gebundenseins in der festesten Materie und ein Übergang für das darin sich bergende Geistige in weniger qualvolle Verformung, wie es aber auch den Entwicklungsgang des Geistigen auf der Erde beendet, das im letzten Stadium stand und den freien Willen nützen konnte zur Erlösung.

Niemand kann diesen kosmischen Vorgang vorausbestimmen, so er nicht im tiefen Glauben vom Geist Gottes darüber unterrichtet ist, denn die göttlichen Naturgesetze sind den Menschen nicht einsichtig, so daß Tag und Stunde stets geheim bleiben wird, bis sich die ersten spürbaren Erscheinungen melden, denen aber vorerst keine Beachtung geschenkt wird. Doch sowie der Tag im Anzuge ist, wird eine große Unruhe alles Lebende befallen, Menschen und Tiere werden es innerlich spüren, und nur die Erweckten werden darüber Aufklärung zu geben imstande sein und doch nicht angehört werden von den weltlich Gesinnten, die eine Zerstörung der Erde nimmermehr gelten lassen wollen und also völlig überrascht werden von dem Ausbruch der Naturelemente ....

Und Gott kündigt immer wieder dieses Geschehen an, Er läßt die Menschen nicht in Unkenntnis darüber, was sie erwartet in kommender Zeit. Und Er beauftragt immer wieder Seine Boten, des Kommenden Erwähnung zu tun. Denn der Tag wird nicht mehr lange auf sich warten lassen ....

Und wer achtsam ist, der erkennt auch die Veränderungen, und sein Blick wird geistig gerichtet sein, denn alles, was kommt laut ewigem Heilsplan Gottes, hat die Entwicklung des Geistigen zum Ziel, das in Gefahr ist und dem Gottes Liebe helfen will ....

Amen

BD 3630 received 18.+ 19.12.1945

Cosmos. Changes. Catastrophe.

 
Whatever takes place in the cosmos is unknown to you, and neither will you ever ascertain the laws of nature in such depth that you will be able to determine when and how changes take place which, according God's eternal plan of Salvation, must take place in order to prepare the work of Earth's redevelopment. The events happening in nature will always take you by surprise, consequently, you will also unexpectedly be confronted by a powerful natural event, which is understandable to someone with spiritual vision but which remains incomprehensible to the majority of people because they fail to recognise the correlation between all happenings, including cosmic ones, with the spiritual development of people and all tangible beings, and because they have no knowledge of the approaching end and the transformation of a work of creation which is only meant to serve spiritual development and has become pointless now due to people's God-opposing will.

 
The preparations in nature proceed imperceptibly and people therefore pay little attention to them. And yet they would be able to observe many deviations which should make them suspicious if they were vigilant and allowed Creation to communicate with them more. Changes are occurring in the interior of the earth which will lead to eruptions. At first they will only partially break through in order to then, at a specific time, lead to a complete destruction of the earth's surface, so that God's eternal plan of Salvation can take the course His will had determined.

Countless spiritual beings in the Earth's interior will liberate themselves and God will give His approval, He will allow them to become active at a specific time, because their activity does not oppose His law of eternity.... And the Earth will tremble when these beings become active .... It will open up in places and thus clear the way for the beings to enter different shapes than before .... And where this activity takes place it will cause great changes on the Earth's surface to the horror of the inhabitants who will be subject to a dreadful natural disaster ....

 
However, this will only be a preliminary event for the subsequent total destruction of Earth; it will be a final wake up call for all those who survive it and an indication ofthe near end, which will have previously found no credence with people. Nevertheless, God's language will be understandable to everyone who wants to understand it. Everything that happens in the universe, including every cosmic change, is due to spiritual development, and even if people don't understand it on account of their lack of knowledge they must nevertheless be affected by the activity of beings which are still constrained in the interior of the Earth and which strive towards liberation for the sake of their higher development.

Countless human lives will fall victim to this eruption and enter the spiritual kingdom in a more or less mature state. Yet countless beings will also be released and be able to strive towards ascent in different forms. And so the immense event in nature is simultaneously a process of release after an infinitely long time of constraint within hard matter and a transition for the indwelling spiritual substance into less painful forms, but it also ends the process of development of spiritual beings in the last stage on earth which could have used their free will for their deliverance.

 
 
No-one can predict this cosmic event in advance unless, in profound faith in God, he is informed of it by the spirit of God, for the divine laws of nature are not perceptible for people, so that the day and hour will always remain hidden until the first tangible manifestations announce themselves, but which will be ignored at first. Yet as soon as the day approaches, great restlessness will come upon all living beings, human beings and animals alike will inwardly feel it, and only spiritually awakened people will be able to explain it and yet not be listened to by the worldly-minded, who will never want to accept a destruction of Earth and thus be taken by complete surprise by the eruption of the natural elements....

 
And God will repeatedly announce this event, He will not leave people in ignorance as to what they can expect in time to come. Again and again He instructs His messengers to mention the forthcoming event. For the day will not be long in coming ....

 
Any careful observer will also recognise the changes, and he will look upon it from a spiritual point of view, for the goal of everything that comes according to God's eternal plan of Salvation relates to the spirits'development, which is in danger and which God's love wants to help ....

Amen

  Anm. d. Hrsg.: Die prophezeite weltweite Naturkatastrophe mit 3tägiger Finsternis könnte durch erdnahen Vorbeizug und damit einhergehende Impakte des sog. 'Planet X' bzw. 'Nibiru' ausgelöst werden. Sein Herannahen und bereits jetzt erkennbares Einwirken auf alle Planeten unseres Sonnensystems wird in immer mehr Internetbeiträgen und Videos erörtert, wirkliche Beweise dafür sind aber noch rar.

 

Links zu Endzeit-Themen aus Bertha Dudde's Kundgaben


Quelle der deutschen und englischen Dudde-Kundgaben: www.bertha-dudde.info
Herzlichen Dank an Franz-Josef Davids und die ÜbersetzerIn für die Erlaubnis zur Textverwendung!


Zurück zur Themaübersicht Endzeitprophezeiungen (Dudde) Bertha Dudde | FAQs Endzeitprophezeiungen | Sitemap | Volltext-Suche

Letztes Update: 16.08.2017