Homepage

Endzeitprophezeiungen bis 2028 (Lorber, Dudde | SeherInnen)

Vorsorge-Tipps

BD 3184 Kundgabe vom 09.07.1944

Christenverfolung: Zulassung und Zweck des Glaubenskampfes.

In größte seelische Konflikte werden die Menschen kommen durch weltliche Bestimmungen, und diese Zeit ist nicht mehr fern. Sie werden gedrängt werden zu einer offenen Stellungnahme ihrem Glauben gegenüber, und Gott (= Jesus Christus, d. Hg.) läßt dies (Glaubenskampf, d. Hg.) zu, weil es notwendig ist, daß sich die Menschen mit einer Frage auseinandersetzen, die ihr Seelenheil betrifft und die sie bisher unbeachtet gelassen haben. Er läßt es zu, daß sie bedrängt werden von irdischer Macht, daß sie in Notlagen geraten um des Glaubens willen, auf daß sie sich selbst klar entscheiden, wie sie zu ihrem Glauben stehen.

Er läßt einem jeden Menschen Freiheit, d.h., von Gott aus wird kein Mensch gezwungen, Ihn anzuerkennen, so ihn nicht die innere Stimme mahnt, Gott treu zu bleiben, und er sich durch diese Stimme innerlich gezwungen fühlt, Ihn zu bekennen vor der Welt. Diesen inneren Mahner und Warner wird Gott zwar sprechen lassen dort, wo noch Zweifel herrschen und der Mensch zu schwachen Willens ist. Er wird allen beistehen, die noch unentschlossen sind, Er wird ihnen gläubige Menschen zusenden und durch diese an ihre Herzen pochen, Er wird Sich allen nahebringen im Wort, in Leid und in der Not, Er wird Sich ihnen offenbaren, und bei gutem Willen, Gott zu erkennen und Seinen Willen zu erfüllen, wird auch der Mensch wissen, wie er sich entscheiden soll, denn ihm helfen dann auch die Lichtwesen, die ihn betreuen, und sie lenken seine Gedanken recht.

Es werden aber auch viele Menschen wegwerfen, was ihnen das Kostbarste sein sollte .... den Glauben an Jesus Christus als göttlichen Erlöser .... Sie werden ohne Bedenken sich für die Welt entscheiden und ihre Seelen in arge Not bringen. Und diese warnt Gott noch zuvor, indem Er ihnen Selbst entgegentritt durch Seine Werkzeuge .... indem Er sie die Kraft des Glaubens kennen lehrt und also außergewöhnliche Beweise gibt, die sie zum Glauben führen können, so sie nicht ganz Gott-widersetzlich sind. Und darum lässt Er den Kampf wider den Glauben zu, Er läßt ihn Formen annehmen, die die Verworfenheit der Menschen kennzeichnen, denn Er Selbst will in dieser Zeit Sich äußern, damit noch die Menschen gerettet werden, die eines großen Anstoßes bedürfen (Katastrophe aus dem Kosmos, d. Hg.), um gläubig zu werden.

Er wird daher die irdische Macht nicht hindern, so sie offen vorgeht gegen die sich zu Gott bekennenden Menschen. Denn nun werden die Menschen gezwungen zum Entscheid, und dieser Entscheid ist überaus wichtig für die Seelen, bestimmt er doch das Los der Seele in der Ewigkeit, ob sie zum Leben oder zum Tode erwacht, so sie von dieser Erde scheidet. Und auf daß die Menschen sich recht entscheiden, sucht Gott sie noch zuvor zum Erkennen zu leiten, Er sucht sie zu beeinflussen durch irdische und geistige Diener, die ihnen beistehen, so sie ungewiß sind, was sie tun sollen. Doch ihren Willen zwingt Er nicht, und darum ist es nötig, daß die Menschen von irdischer Seite zum Entscheid gedrängt werden und ihnen so die Freiheit ihres Handelns gewährleistet ist ...

Amen

BD 3184 received 09.07.1944

God permits the battle of faith.

 
People will experience serious psychological conflicts as a result of worldly laws, and this time is not far away. They will be required to openly declare their faith, and God allows this to happen because it is necessary that people should give serious thought to the question oftheir salvation which they had disregarded so far. He allows them to be put under pressure by the earthly power, to experience serious difficulties due to their faith, so that they have to make a clear decision regarding their belief.

 
He allows every human being his freedom, that is, God will not force anyone to acknowledge Him if he is not warned by his inner voice to remain loyal to God and thus feels the inner urge to confess Him before the world. God will indeed allow this inner voice and observer to speak where there is still doubt and the human being is weak-willed. He will help all those who are hitherto undecided, He will send them devout people and through them touch their hearts, He will come close to everyone in His Word, in suffering and in need; He will reveal Himself to them, and with the good intention to recognise God and to fulfil His will a human being will also know how he should decide, because then the beings of light, who care for him, will also guide his thoughts right.

 
But many people will discard what should be their most precious possession .... their faith in Jesus Christ as the divine Saviour .... They will choose the world without hesitation and cause serious distress to their souls. And God cautions them in advance by confronting them Himself through His servants .... by teaching them to know the strength of faith and thus giving them remarkable evidence which can result in faith if they are not entirely opposed to God. And for that reason He will allow the battle against the faith, He will allow it to assume shapes which indicate the depravity of people because He Himself wants to speak during this time in order to save those people who need a convincing reason to believe.

 
 
Therefore He will not prevent the earthly power when it openly advances against people who confess God. And then people are forced to make a decision, and this decision is vitally important for the souls as it will determine the soul's fate in eternity, whether it will awaken to life or to death after it departs from this earth. To help people make the right decision God will try beforehand to make them understand, He will try to influence them through His earthly and spiritual servants who will help them if they are uncertain what they should do. But He will not force their will and therefore it is necessary that people are compelled by earthly means to make a decision in order that the freedom of their actions is guaranteed ....

Amen

Links zu Endzeit-Themen aus Bertha Dudde's Kundgaben


Quelle der deutschen und englischen Dudde-Kundgaben: www.bertha-dudde.info
Herzlichen Dank an Franz-Josef Davids und die ÜbersetzerIn für die Erlaubnis zur Textverwendung!


Zurück zur Themaübersicht Endzeitprophezeiungen (Dudde) Bertha Dudde | FAQs Endzeitprophezeiungen | Sitemap | Volltext-Suche

Letztes Update: 16.08.2017