Homepage

Endzeitprophezeiungen bis 2028 (Lorber, Dudde | SeherInnen)

Vorsorge-Tipps

BD 1538 Kundgabe vom 25.07.1940

Globale Naturkatastrophe: Ignorieren der kosmischen Vorzeichen. Hergang der Katastrophen. Aufklärungs- und Hilfetätigkeit durch Gläubige.

Die Lehrkräfte des Jenseits bemühen sich in immer gleicher Weise um dich und suchen dich leicht aufnahmefähig zu machen, doch nicht immer ist dein Herz aufnahmewillig, und es entstehen dann solche Hindernisse, die das Aufnehmen erschweren. Es muß ungeteilte Aufmerksamkeit den Gaben des Himmels entgegengebracht und alle irdischen Gedanken gemieden werden, dann finden die Gedanken der jenseitigen Freunde leichten Eingang. Die göttliche Liebe sendet dir Boten entgegen, die dich stärken sollen in deinem Empfangswillen. Sie bringen dir eine Kundgabe, die in verständlicher Weise dir den Hergang der Katastrophen beschreibt, die entscheiden sollen über Tod und Leben des einzelnen.

Die wenigsten Menschen beachten die Anzeichen der kommenden Zeit. Sie verwundern sich wohl über Abwechslungen oder Unregelmäßigkeiten, die sich in der Natur bemerkbar machen, gehen jedoch mit einer Leichtfertigkeit darüber hinweg. Sie sehen darin keine Äußerung des göttlichen Willens, sondern eben nur eine Zufälligkeit. Und also werden sie auch anfänglich den Erscheinungen keine Beachtung schenken, so das Naturgeschehen (Katastrophe aus dem Kosmos, d. Hg.) im Anzuge ist. Es werden durch Windhosen zuerst die Menschen aufmerksam gemacht werden auf ein heranziehendes Unwetter. Es wird dies so plötzlich kommen, daß Mensch und Tier in größte Bedrängnis kommen, denn sie vermögen kaum, dem heftigen Sturm Widerstand zu bieten, und dies wird der Anfang sein .... In kleinen Abständen werden heftige Erdstöße spürbar sein, und es wird sich der Himmel verdunkeln, ein Donnergetöse wird vernehmbar sein, und es ist dies so furchtbar, daß unter Mensch und Tier eine Panik ausbricht, daß diese in der Flucht ihre Rettung suchen. Doch die Dunkelheit hindert sie, und die Not wird immer größer, das Getöse wird immer lauter, die Erderschütterungen immer heftiger, die Erde öffnet sich, und gewaltige Wassermassen brechen sich Bahn aus dem Erdinneren. Und wohin das Auge sieht .... Wasser und Finsternis und ein unbeschreibliches Chaos unter den Menschen, die ihre entsetzliche Lage erkennen und in ärgster Bedrängnis sind.

Es werden die Tage zuvor so strahlend sein, daß eine gewisse Sorglosigkeit die Menschen ergriffen hat, und es wird der Umsturz so plötzlich kommen, daß niemand Vorsorge treffen kann in irdischer Beziehung, diese aber auch völlig unnütz wäre, denn es widersteht diesen Elementen keine irdische Macht. Nur der gläubige Mensch spürt nun die göttliche Allmacht .... und vertraut sich seinem Schöpfer an.... Und ob auch sein Herz bangt und zagt, so er das Treiben der Elemente sieht, er harrt doch geduldig, bis ihm Hilfe kommt, denn er sendet seine Gedanken hinauf zu Ihm.

Wer des Lebens Sinn und Zweck erfaßt hat, weiß, daß nun die Stunde der Entscheidung gekommen ist für einen jeden Menschen. Und er wird versuchen, geistige Hilfe zu bringen, wo es nur möglich ist, er wird die Unglücklichen trösten und sie zu Gott (= Jesus Christus, d. Hg.) hinweisen; er wird helfen, indem er ein Lichtlein anzündet in tiefster Dunkelheit.... Denn Gott wird jenen die Möglichkeit geben, zu wirken für Ihn .... Jenen, die Ihn erkannt haben und sich Ihm zum Dienst anbieten, Ihnen wird ein reiches Betätigungsfeld zugewiesen werden, und der Samen wird auf guten Boden fallen, denn Gott verschont, die Seiner achten oder in größter Not zu Ihm finden ....

Amen

BD 1538 received 25.07.1940

Sequence of the catastrophic event.

 
The teachers in the beyond always try to help you in the same way and seek to make you more receptive, yet your heart is not always willing to receive, creating obstacles which make the reception more difficult. Undivided attention has to be paid to the gifts of heaven and all earthly thoughts avoided, then the thoughts of the friends in the beyond will find easier access. Divine love sends messengers to you who shall reinforce your willingness to receive. They bring you a revelation that describes in an understandable way the sequence of the catastrophes which shall decide the life and death ofeach individual person.

 
Only few people take notice of the signs of the coming time. They are indeed surprised about obvious changes or irregularities in nature but nevertheless dismiss it carelessly. They don't recognise therein an expression of God's will but merely put it down as a coincidence. And thus, to begin with they do not pay any attention to these manifestations when the natural event approaches. People will first be made aware of the advancing tempest by whirlwinds. This will happen so suddenly that men and animals will find themselves in great difficulty for they will barely be able to manage against the violent storm, and this will be the start .... Every now and then violent earth tremors will be felt and the sky will grow dark, a thunderous roar will be heard which will be so dreadful that it sends people and animals alike into panic so that they try to save themselves by escaping. Yet the darkness will stop them and as their distress becomes intense, the roaring grows ever louder, and the earthly tremors ever more violent, the earth will open up and huge masses of water will break through from within the earth. And as far as the eye can see .... water and darkness and an indescribable chaos amongst people who realise their horrendous situation with utmost distress.

 
 
 
The days before will be so glorious that people are to some extent light-hearted and the change will come so suddenly that no one can take earthly precautions, which will be entirely pointless anyway for no earthly power can defend against these elements. Only the devout person will feel the divine omnipotence now.... and entrusts himself to his Creator.... And although his heart will tremble and know fear when he sees the raging of the elements he will nevertheless wait patiently until help arrives, for he will continue to send his thoughts up to Him above.

 
Anyone who has grasped the meaning and purpose of life knows that now the time of decision has come for every individual person. And he will try to administer spiritual help wherever possible, he will comfort those who are miserable and refer them to God, he will help by kindling a small light in utter darkness .... For God will give them the opportunity to work for Him .... Those who have recognised Him and offer themselves to be of service to Him will be assigned a rich field of activity, and the seed will fall on good ground, for God spares those who look up to Him or find Him in greatest adversity....

Amen

  Anm. d. Hrsg.: Die prophezeite weltweite Naturkatastrophe mit 3tägiger Finsternis könnte durch erdnahen Vorbeizug und damit einhergehende Impakte des sog. 'Planet X' bzw. 'Nibiru' ausgelöst werden. Sein Herannahen und bereits jetzt erkennbares Einwirken auf alle Planeten unseres Sonnensystems wird in immer mehr Internetbeiträgen und Videos erörtert, wirkliche Beweise dafür sind aber noch rar.

 

Links zu Endzeit-Themen aus Bertha Dudde's Kundgaben


Quelle der deutschen und englischen Dudde-Kundgaben: www.bertha-dudde.info
Herzlichen Dank an Franz-Josef Davids und die ÜbersetzerIn für die Erlaubnis zur Textverwendung!


Zurück zur Themaübersicht Endzeitprophezeiungen (Dudde) Bertha Dudde | FAQs Endzeitprophezeiungen | Sitemap | Volltext-Suche

Letztes Update: 10.08.2017